Skip to main content

Kühlschrank entsorgen – kostenlos und umweltschonend

Kühlschrank entsorgenEin Kühlschrank ist eine Investition, die in der Regel nur wenige Male im Leben getätigt werden muss. Ein guter Kühlschrank bleibt in der Regel für mindestens zehn Jahre bestehen und funktioniert oft auch noch über diesen Zeitraum hinaus.

Doch es kommt der Zeitpunkt, an dem der Kühlschrank entsorgt werden muss. Dies kann z.B. aufgrund von hygienischen Gründen oder Verbesserung der Energieeffizienz passieren. Einige Dinge sollte man bei einer Entsorgung des Kühlschranks jedoch beachten.

Den bei nicht fachgerechter Entsorgung können sogar hohe Strafen nach sich ziehen und ist strafbar! Hier erfahren Sie, wie der Kühlschrank auch kostenlos entsorgt werden kann.

Fachgerechte Kühlschrankentsorgung

Ein Kühlschrank darf nicht einfach im Hausmüll entsorgt werden. Denn die Produkte enthalten einige schädliche Stoffe, die nicht in den normalen Müll gelangen dürfen, da sie sonst die Umwelt verschmutzen.

Kühlschrankkauf – das Altgerät entsorgen lassen

Wer sich ein neues Gerät in einem Fachhandel kauft, hat in der Regel die Möglichkeit, dort seinen alten Kühlschrank abzugeben. In der Regel gilt dies auch für einen Mini Kühlschrank. Das Unternehmen kümmert sich dann um die fachgerechte Entsorgung des Gerätes. Diese Entsorgung kostet meistens keine Gebühren, wenn im selben Geschäft dann das neue Modell erworben wird.

Der einzige Nachteil dieser Entsorgung ist, dass der Kunde meist sein altes Gerät selbst zum Geschäft transportieren muss. Oft wird jedoch auch angeboten, dass der alte Kühlschrank bei der Lieferung des neuen Produktes gleich mitgenommen wird.

 

Kühlschrank kostenlos entsorgen – Wertstoffhöfe und Sperrmüll

Privatpersonen haben je nach Gemeinde die Möglichkeit den Kühlschrank in einem Wertstoffhof abzugeben. Dies ist in der Regel kostenlos.

Sollte es keine Wertstoffhöfe geben, bieten Gemeinen auch ab und zu eine Sperrmüll-Aktion an. Hier registriert man sich online oder telefonisch und gibt die Menge und Art des Sperrmülls an. Dies dient lediglich dazu, um dem Abholer eine Planung zu ermöglichen.

Der Kühlschrank wird dann direkt von der Stadt zu einem festgelegten Termin abgeholt. Diese Art der Entsorgung ist meisten auch kostenfrei und wir einmal im Jahr angeboten. Allerdings können manche Städte und Gemeinden hierfür eine Gebühr anordnen. Rufen Sie einfach mal Ihre Gemeinde an und lassen Sie sich informieren.

  • Für Privatpersonen meist kostenlos
  • Für Unternehmen und Gewerbetreibende fällt in der Regel eine Gebühr an

Wer mehrere Geräte entsorgen möchte, kann dafür auch eine spezialisierte Firma beauftragen, die sich um die Entsorgung kümmert. Die Mitarbeiter dieser Firma holen den Kühlschrank direkt aus der Wohnung ab und entsorgen diesen fachgerecht. Hierfür wird eine Gebühr fällig.

Ist die Entsorgung eines Kühlschrankes umweltschonend?

Damit ein Kühlschrank umweltschonend entsorgt wird, darf er unter keinen Umständen einfach so auf der Straße abgestellt werden. Ein Kühlschrank enthält viele giftige Chemikalien. In den sehr alten Modellen befindet sich das umweltschädliche FCKW (Fluorkohlenwasserstoffe). Dabei handelt es sich um Stoffe, welche die Ozonschicht zerstören.

Die ist seit nun mehr als zwei Jahrzehnten in Kühlschränken verboten, allerdings gibt es immer noch Modelle, welche mit diesen Chemikalien arbeiten. Diese Chemikalien dürfen unter keinen Umständen in die Außenluft gelangen. Bei den oben genannten Entsorgungen findet diese immer umweltgerecht und umweltschonend statt.

Sowohl die Stadt als auch die Unternehmen bauen den Kühlschrank auseinander und verwerten alle Teile, damit diese in anderen Geräten wieder eingesetzt werden können. Dabei wird zum Beispiel das Kühlmittel entnommen, da dieses universell wieder in einem anderen Kühlschrank eingesetzt werden kann. Andere Teile aus Metall, Plastik und Glas werden ebenfalls getrennt recycelt. Damit wird die Umwelt geschont.

Egal ob es sich um einen Auto Kühlschrank, USB Kühlschrank oder einen Camping Kühlschrank handelt – bei der Entsorgung gibt es bestimmte Regeln einzuhalten. Achte auf eine umweltschonende Entsorgung.

Altgerät verkaufen oder verschenken – Entsorgung umgehen

Der Kühlschrank funktioniert noch? Warum dann nicht einfach verkaufen, verschenken oder spenden! So kann man aus dem alten Produkt noch ein bisschen Geld herausholen oder spendet es einer Einrichtung. Der Kühlschrank wird abgeholt, man hat keine Probleme mit der fachgerechten Entsorgung und hat entweder seinem Geldbeutel oder einer sozialen Einrichtung damit etwas Gutes getan.

(Bildnachweis: pixabay.com)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*