Skip to main content

Ratgeber: Kühlschrank Reinigen – Tipps und Tricks

Kühlschrank reinigen leicht gemacht, mit der Schritt für Schritt-Anleitung. Bei der Reinigung des Kühlschranks werden oft Fehler gemacht, die sich erheblich auf die Hygiene auswirken. Wir zeigen Ihnen wie sie effektiv Bakterien und Schimmel beseitigen.

Mini Kühlschrank reinigenDer Kühlschrank ist in einer Küche oder im Wohnmobil das wohl wichtigste Gerät und wird in der Regel täglich mehrmals geöffnet und für die Lagerung von Lebensmitteln und Getränken verwendet. So können ganz schnell unangenehme Gerüche und Bakterien, Schimmel oder Keime entstehen, was im schlimmsten Fall auch zu gesundheitlichen Schäden führen kann.

Man sollte somit zwingend auf die Hygiene in einem Kühlschrank achten und diesen regelmäßig reinigen, so dass unangenehme Gerüche oder auch Schimmel erst gar nicht entstehen und sich ausbreiten können. Wir empfehlen mindestens einmal im Monat den Kühlschrank zu reinigen.

Um einen Mini Kühlschrank zu reinigen benötigt man gar nicht viele Hilfsmittel. Mit einem Schwamm, Tuch, Wasser und einem Reinigungsmittel oder Essigreiniger können Sie jedem Schmutz den Kampf ansagen.

Kühlschrank reinigen – Schritt für Schritt

1. Kühlschrank ausräumen

Damit Sie den Kühlschrank reinigen können, müssen Sie ihn erst einmal komplett ausräumen. Die Lebensmittel können Sie in der Zwischenzeit in einer Kühlbox, im Keller oder bei niedrigen Temperaturen auch draußen z.B. auf dem Balkon zwischenlagern. Dabei müssen Sie vor allem auf leicht verderbliche Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, Fisch oder Milchprodukte besonders Acht geben.

2. Gefrierfach abtauen

Sollte Ihr Mini Kühlschrank über ein kleines Gefrierfach verfügen, vergessen Sie nicht dieses abzutauen und auch zu reinigen. Die Lebensmittel können Sie vielleicht bei Ihren Nachbarn kurz zwischenlagern. Durch Abtauen der Eisschicht, wird zukünftig weniger Energie für das Kühlen benötigt, was somit auch mit niedrigeren Energiekosten einhergeht. Wir empfehlen das Gefrierfach mindestens zwei Mal im Jahr zu abzutauen und zu reinigen.

3. Einzelteile

Zunächst sollten Sie alle Einzelteile aus dem Kühlschrank nehmen und diese reinigen. Für die Reinigung kann ein Haushaltsreiniger verwendet werden. Um Schimmel effektiv zu bekämpfen eignet sich am besten ein Essigreiniger. Wenn Sie über einen Spülmaschine verfügen, können die Einzelteile auch damit gereinigt werden.

Wichtig: Verwenden Sie für die Reinigung einen frischen und sauberen Schwamm/Lappen. In benutzen Putzlappen sind oft eine hohe Anzahl Bakterien, die damit in den Kühlschrank übertragen werden.

4. Innenraum

Anschließend können Sie nun den Innenraum Ihres Kühlschranks reinigen. Hier sollte auch die Ablauföffnung für das Tauwasser gereinigt werden. Dieses befindet sich in der Regel im untersten Fach mittig und hat eine sehr kleine Öffnung. Für die Reinigung eignet sich hier vor allem ein Wattestäbchen, mit dem Sie die Öffnung wieder von Schmutz befreien können. Auch die Gummidichtung sollte nicht vergessen werden. Hier setzen sich oft Schmutz als auch Keime fest.

Abschließend sollten sowohl die Einzelteile als auch die Innenwände mit einem sauberen Tuch getrocknet werden. Während dem ganzen Reinigungsvorgang sollte man zügig arbeiten, um den Energieverlust so niedrig wie möglich zu halten.

Die Reinigung des Mini Kühlschranks ist geschafft! Sie können die Lebensmittel und Getränke wieder verstauen. Achten Sie hier auch auf die unterschiedlichen Kältezonen innerhalb des Kühlschranks.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*